Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Umfassende medizinische Versorgung hat höchste Priorität!

Zur Ankündigung, dass die Havelland-Kliniken bis 2023 ein sogenanntes Integriertes Notfallzentrum am Standort Rathenow anstreben, erklärt der havelländische Landtagsabgeordnete der Linkspartei Christian Görke:

„Ich unterstütze die Geschäftsführung der Havelland-Kliniken ausdrücklich in Ihrem Bestreben ein Notfallzentrum am Standort Rathenow einzurichten. Besonders vor dem Hintergrund, dass viele der niedergelassenen Ärzte im Westhavelland bald altersbedingt ausscheiden werden und die Suche nach nachfolgenden Ärzten nur schleppend voran geht, ist jede Initiative zur Schließung der Versorgungslücke begrüßenswert. Diese Initiative darf aber noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Die zukünftige Sicherstellung einer umfassenden medizinischen Versorgung der Bürgerinnen und Bürger im Westhavelland hat höchste Priorität. Deswegen bekräftige ich nochmal unsere Forderung eine Bereitschaftspraxis in Rathenow einzurichten. Dazu sind wir im Sommer mit der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg zu einem Gespräch verabredet.“


Liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich willkommen auf meiner Website. Auf meinen Seiten dokumentiere ich meine Arbeit als Landtagsabgeordneter der LINKEN.

Mehr über meine Ideen und Ziele können Sie hier lesen. Über meinen Wahlkreis gibt es hier mehr Informationen.

Mehr Informationen über die Arbeit der Linksfraktion im Landtag Brandenburg erhalten Sie hier.

Ihr Christian Görke

 

Team Solidarität gegen FC Eigene Tasche

Janine Wissler und Dietmar Bartsch werden DIE LINKE als Spitzenkandidat:innen in den Wahlkampf führen. Im Interview mit "Links bewegt" erklären Wissler und Bartsch, worauf es jetzt ankommt und mit wem DIE LINKE garantiert nicht koalieren wird. Weiterlesen

LINKE fordert Schutzschirm für Kommunen

Unter der Corona-Krise leiden auch die Kommunen, denen die Einnahmen aus der Gewerbesteuer wegbrechen. Für ohnehin klamme Städte ist das besonders fatal. DIE LINKE fordert von der Bundesregierung, jetzt gegenzusteuern und will die krisenanfällige Gewerbesteuer weiterentwickeln. Weiterlesen

Unsere Sache ist gerecht

Auch 76 Jahre nach der Befreiung vom Nazifaschismus ist die rechte Gefahr nicht gebannt. Im Gegenteil: Die Faschisten sind wieder zu allem bereit, wie die Anschläge von Kassel, Hanau und Halle zeigen. Weiterlesen