Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Land will auch Tarifanerkennung für Fernzüge nach Westbrandenburg prüfen

In der heutigen Landtagssitzung hat der havelländische Landtagsabgeordnete Christian Görke erneut die Möglichkeit der Tarifanerkennung von Fernverbindungen im Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) von Berlin ins Westhavelland thematisiert. Dazu erklärt er:
 

„Im Nachgang meiner Dringlichen Anfrage zur Tarifanerkennung von Fernzügen (ICE/IC) für den Bereich des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg hat Verkehrsminister Beermann mir persönlich versichert, diese Option auch für Verbindungen ins Westhavelland und Westbrandenburg zu prüfen.

Dies wäre für die Berufspendler und Reisenden aus dem Westhavelland übergangsweise eine gute Alternative. Sie könnten mit dem VBB-Ticket dann auch ICE bzw. IC-Züge nutzen, um von Rathenow in die Hauptstadt zu reisen. Gerade in den Hauptverkehrszeiten sind solche zusätzlichen Angebote dringend erforderlich, so lange der geforderte Halb-Stundentakt zwischen Rathenow und Berlin nicht realisiert werden kann“, so Christian Görke.

„Ich hoffe nun, dass diese Prüfung gründlich erfolgt und mit einem positiven Ergebnis für die Region abgeschlossen wird“, so Görke.

Eine solche Tarifanerkennung wurde bereits für die Strecken Berlin – Elsterwerda, Berlin – Prenzlau und Berlin – Cottbus vereinbart und tritt nach einer Neuausschreibung demnächst wieder in Kraft, so die Antwort des Ministers auf die Frage des havelländischen Landtagsabgeordneten.


Liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich willkommen auf meiner Website. Auf meinen Seiten dokumentiere ich meine Arbeit als Landtagsabgeordneter der LINKEN.

Mehr über meine Ideen und Ziele können Sie hier lesen. Über meinen Wahlkreis gibt es hier mehr Informationen.

Mehr Informationen über die Arbeit der Linksfraktion im Landtag Brandenburg erhalten Sie hier.

Ihr Christian Görke

 

PDF downloaden