Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

FFP2-Masken kostenlos verteilt

Die Abgeordneten der Linksfraktion im Landtag Brandenburg stellen  FFP2-Masken kostenlos  für Menschen zur Verfügung, die sich diese wirksame Schutzmaske gegen das Corona-Virus finanziell nicht leisten können. In diesem Zusammenhang übergab der havelländische Landtagsabgeordnete Christian Görke  am Montag FFP2-Masken an das Frauenhaus Rathenow, den Tafelverein und das Obdachlosenheim der havelländischen Kreisstadt. Am kommenden Dienstag, dem 9. Februar,  in der Zeit von 11 bis 13 Uhr werden auch FFP2-Masken im Rathenower Wahlkreisbüro von Christian Görke,, Märkischer Platz 2,  kostenlos abgegeben – so lange der Vorrat reicht.


Liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich willkommen auf meiner Website. Auf meinen Seiten dokumentiere ich meine Arbeit als Landtagsabgeordneter der LINKEN.

Mehr über meine Ideen und Ziele können Sie hier lesen. Über meinen Wahlkreis gibt es hier mehr Informationen.

Mehr Informationen über die Arbeit der Linksfraktion im Landtag Brandenburg erhalten Sie hier.

Ihr Christian Görke

 

Frontex in Bedrängnis: Jetzt weiter Druck machen!

Immer wieder werden Geflüchtete an den EU-Außengrenzen gewaltsam zurückgedrängt. In diese Pushbacks verwickelt sind auch Beamte der EU-Grenzschutzagentur Frontex. Die Fraktion THE LEFT sorgt jetzt im Parlament dafür, dass Frontex besser kontrolliert wird. Weiterlesen

Solidarität ist kein Schnäppchen vom Grabbeltisch!

In ihrer neuen Kolumne kritisiert Inge Hannemann den gefährlichen Geiz der Bundesregierung. So erhalten Hartz-IV-Betroffene gerade einmal 10 FFP2-Masken. Damit müssen sie auf unbestimmte Zeit auskommen. Doch ein aktuelles Urteil des Sozialgerichts Kassel kommt da auf ganz andere Zahlen. Weiterlesen

"Wir sind die Neuen"

Auf ihrer ersten gemeinsamen Pressekonferenz als Parteivorsitzende machten Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler am Montag deutlich, worum es ihnen in den kommenden Monaten geht. Auch auf Fragen nach einer möglichen Regierungsbeteiligung fanden beide klare Antworten. Weiterlesen

PDF downloaden