Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Corona-Stammtische mit den Landtagsabgeordneten Andrea Johlige und Christian Görke (beide DIE LINKE)

Seit November befindet sich die Bundesrepublik im Teil-Lockdown. Große Teile des öffentlichen Lebens stehen still. Besonders betroffen von den Maßnahmen sind die Bereiche Kunst und Kultur und die Gastronomie.
Um mit den betroffenen Personen ins Gespräch zu kommen, starten die beiden havelländischen Landtagsabgeordneten der Linkspartei Andrea Johlige und Christian Görke Corona-Stammtische als Videokonferenzen.

Der Corona-Stammtisch #1 findet am 25.11.2020 um 14.30 Uhr statt und beschäftigt sich mit den Thema Kunst und Kultur.

Am 27.11.2020 um 13 Uhr wird es beim Corona-Stammtisch #2 um das Thema Gastronomie gehen.

Dazu Andrea Johlige: „Es ist ein Unding, dass die Landesregierung momentan viele Menschen im Regen stehen lässt. Genau diese Menschen wollen wir mit unseren Corona-Stammtischen erreichen und ihre Probleme ins Parlament tragen.“

Sie arbeiten im Havelland, im Dosseland oder in Brandenburg an der Havel in der Gastronomie oder der Kunst- & Kulturbranche und haben Fragen, Hinweise, Kritik oder Anregungen im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Politik?

Dann melden Sie sich bei wahlkreis@andrea-johlige.de oder unter der 0179 / 254 12 95 für unsere Corona-Stammtische an.
Sie erhalten dann eine E-Mail mit den Zugangsdaten.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.


Liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich willkommen auf meiner Website. Auf meinen Seiten dokumentiere ich meine Arbeit als Landtagsabgeordneter der LINKEN.

Mehr über meine Ideen und Ziele können Sie hier lesen. Über meinen Wahlkreis gibt es hier mehr Informationen.

Mehr Informationen über die Arbeit der Linksfraktion im Landtag Brandenburg erhalten Sie hier.

Ihr Christian Görke

 

Was heißt es, arm zu sein?

Der Bundesrat hat am Freitag grünes Licht gegeben. Damit können die Hartz-IV-Sätze im kommenden Jahr um monatlich 14 Euro steigen. Doch es bleibt dabei: Hartz IV ist Armut per Gesetz. Aber was bedeutet es, in Deutschland arm zu sein? Und warum wollen viele Betroffene nicht einsehen, dass sie arm sind? Weiterlesen

Engels 200

Vor 200 Jahren erblickte Friedrich Engels das Licht der Welt. Der Philosoph, Unternehmer und Revolutionär steht immer noch im Schatten seines Freundes Karl Marx. Dabei wird häufig übersehen, dass Engels ein eigenständiger Denker war, der sich noch vor Marx mit Theorien über das Funktionieren des Kapitalismus beschäftigte. Weiterlesen

Fahrzeug-Attacken: Bundesregierung leugnet die Gefahren

Immer wieder kommt es in Deutschland zu Fahrzeug-Attacken. Oft sitzen Rechte hinter dem Steuer. Doch die Bundesregierung will hier keine erhöhte Gefährdungslage erkennen. Dabei muss sie auf Anfrage der Bundestagsabgeordneten Martina Renner (LINKE) einräumen, dass sie eine entsprechende Statistik gar nicht führt. Weiterlesen

PDF downloaden