Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

08. Mai Tag der Befreiung - Niemals vergessen!

Auch in diesem Jahr war ich wieder im gesamten Havelland unterwegs, um den 08. Mai zu gedenken.
Meine Tour führte mich von Rathenow, über Premnitz, Potsdam, Brieselang und am Ende nach Elstal.

 

Vor 76 Jahren hatte das Massensterben in Europa ein Ende. Begonnen mit dem deutschen Überfall auf Polen, standen Europa und dann weite Teile der Welt in Flammen. In Brand gesetzt vom Wahn der Nationalsozialisten.

Wir verneigen uns voller Dankbarkeit und Demut vor allen Menschen, die dafür gekämpft haben, die Welt vom Nationalsozialismus zu befreien. Angesichts des unermesslichen Leides, das Deutschland damals über die Menschheit gebracht hat, bleibt der Kampf gegen Faschismus, Antisemitismus, Rassismus eine wohl immerwährende Aufgabe aller Demokratinnen und Demokraten.

Am 8. Mai gedenken wir der unzähligen Opfer des Faschismus. Es ist der Tag der Befreiung, der Tag des Sieges über die unmenschliche Barbarei. Uns mahnt dieser Tag jedes Jahr auf ein Neues: Krieg ist und bleibt kein Mittel der Politik und er löst auch keine Konflikte.

Es ist unsere Pflicht, den ‚Tag der Befreiung‘ im öffentlichen Bewusstsein zu erhalten, gerade auch für zukünftige Generationen, die nicht mehr auf die unmittelbaren Erfahrungen und Informationen von Zeitzeugen zurückgreifen werden können. Die jüngsten Anschläge in Hanau und Halle machen deutlich, dass wir den Faschismus noch lange nicht besiegt haben. Auch in den Parlamenten sehen wir leider vermehrt, wie die Gräueltaten des Faschismus relativiert und verharmlost werden. Gegen diesen Geschichtsrevisionismus und jeder Art des Faschismus in der Gegenwart, müssen wir entschieden entgegentreten!


Liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich willkommen auf meiner Website. Auf meinen Seiten dokumentiere ich meine Arbeit als Landtagsabgeordneter der LINKEN.

Mehr über meine Ideen und Ziele können Sie hier lesen. Über meinen Wahlkreis gibt es hier mehr Informationen.

Mehr Informationen über die Arbeit der Linksfraktion im Landtag Brandenburg erhalten Sie hier.

Ihr Christian Görke

 

Vor uns die Sintflut

„Nach uns die Sintflut“, war viel zu lange das Motto des entfesselten Kapitalismus. Unser Motto muss hingegen lauten: „Vor uns die Sintflut“. Wer die Katastrophe vor Augen hat, der handelt. JETZT! Weiterlesen

Unsere Kampagne zur Bundestagswahl

DIE LINKE präsentierte am Mittwoch ihre neue Wahlkampagne. Dabei wurde deutlich, mit welchen Themen und Motiven die Partei in den Wahlkampf ziehen wird. Mehr erfahrt ihr hier. Weiterlesen

Warme Worte, kalte Progression

Was plant die Union im Bereich Arbeit? Susanne Ferschl hat sich das Wahlprogramm der CDU angeschaut und findet da viel Schönfärberei und neoliberale Agenda-Logik. Warum hinter den schönen Floskeln der CDU/CSU tatsächlich Ausbeutung lauert und was DIE LINKE stattdessen fordert, erfahrt ihr hier. Weiterlesen